backgroundimage
CDU Bad Vilbel
Stadtverband
Bad Vilbel
 
back
next
Veith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbarBerufsschüler aus Bad Nauheim zu Gast bei Oswin Veith im Deutschen Bundestag„Mauerbau war Tragödie für Deutschland“Stärkung der Bundespolizei längst beschlossenB3a Nordumgehung Butzbach ist nicht in Stein gemeißeltVeith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbar
Veith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbar
22.08.2016
Veith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbar
Zur Äußerung von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD), wer Burkas verbiete, müsse auch verbieten, dass sich Menschen als Nikolaus verkleideten, schreibt der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Oswin Veith (CDU): Ist...
Berufsschüler aus Bad Nauheim zu Gast bei Oswin Veith im Deutschen Bundestag
16.08.2016
Berufsschüler aus Bad Nauheim zu Gast bei Oswin Veith im Deutschen Bundestag
Mehr als 80 Berufsschülerinnen und Berufsschüler der Beruflichen Schulen am Gradierwerk haben den Wetterauer Bundestagsabgeordneten Oswin Veith an seiner Wirkungsstätte im Deutschen Bundestag besucht. Im Gespräch mit ihrem Bundestagsabgeordneten interessierten die Schüler der...
„Mauerbau war Tragödie für Deutschland“
12.08.2016
„Mauerbau war Tragödie für Deutschland“
Der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Oswin Veith (CDU) erinnert an den Bau der Berliner Mauer heute vor 55 Jahren und an die vielen Menschen, die an der innerdeutschen Grenze auf  Geheiß des SED-Regimes erschossen oder festgenommen und unter unmenschlichen Bedingungen inhaftiert...
Stärkung der Bundespolizei längst beschlossen
10.08.2016
Stärkung der Bundespolizei längst beschlossen
Oswin Veith weist Kritik von Sigmar Gabriel an Sicherheitspolitik der Union scharf zurück Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat behauptet, bei der Bundespolizei sei von Bundesinnenminister Thomas de Maizière...
B3a Nordumgehung Butzbach ist nicht in Stein gemeißelt
08.08.2016
B3a Nordumgehung Butzbach ist nicht in Stein gemeißelt
Nachdem die B3a Nordumgehung Butzbach im Bundesverkehrswegeplan 2030 in den vordringlichen Bedarf aufgenommen worden ist, regt sich Widerstand gegen diese Maßnahme. Auch den Wetterauer Bundestagsabgeordneten Oswin Veith (CDU) haben in den letzten Wochen Eingaben von Bürgern erreicht,...
Veith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbar
22.08.2016
Veith: Vergleich von Burka mit Nikolauskostüm ist lächerlich – Vollverschleierung ist mit unseren Werten nicht vereinbar
Zur Äußerung von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD), wer Burkas verbiete, müsse auch verbieten, dass sich Menschen als Nikolaus verkleideten, schreibt der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Oswin Veith (CDU): Ist...

START

Tobias Utter (MdL), Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Bad VilbelHerzlich Willkommen bei der CDU Bad Vilbel!
 

Bad Vilbel steht großartig da, unserer Stadt geht es gut. Als begehrter Wohnort im Rhein-Main-Gebiet mit abwechslungsreicher Kulturlandschaft, aktiven Vereinen, lebendigen Glaubensgemeinschaften und vielseitigen Freizeitangeboten gehört Bad Vilbel  zu den dynamischsten Städten in Hessen. Hohe Lebensqualität, viel Grün, sozialer Frieden, außergewöhnlich gute und vielfältige Bildungs- und Betreuungsangebote und zukunftssichere Arbeitsplätze – das ist Bad Vilbel. Mit seinen inzwischen fast 33.000 Einwohnern hat es sich in den vergangenen Jahren zu einem eigenständigen und lebendigen Mittelzentrum mit unverwechselbarem Charakter und viel Charme entwickelt.

Seit 1977 gestaltet die CDU maßgeblich die Entwicklung unserer Stadt, und wir haben die Weichen für Bad Vilbels Entwicklung richtig gestellt. Manche Entwicklungen mussten wir gegen heftigen Widerstand erkämpfen.

Die Neugestaltung einer Stadtmitte ist für jede Stadt eine große Herausforderung. Es gab heftige Auseinandersetzungen um die Neue Mitte, die Bibliotheksbrücke, das Brücken-Café, die Tiefgarage, und die Nidda-Renaturierung. Die CDU Bad Vilbel und Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr haben Kurs gehalten. Das hat sich gelohnt. Heute ist die Kritik verstummt.

Die Geschäfte in der Stadtmitte und die Gastronomie werden sehr gut angenommen. Wir haben einen riesigen Zulauf in unsere Bibliothek, die schon weit über die Grenzen Bad Vilbels hinaus Anerkennung erfahren hat.

Viele Bad Vilbeler entdecken ihre Stadt neu, und auch Menschen aus der Nachbarschaft kommen wieder gern nach Bad Vilbel, um hier Zeit zu verbringen und die zahlreichen Angebote zum Einkaufen, Erleben und Erholen zu nutzen.

Es ist unser Ansporn, in den kommenden Jahren zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt weiterhin an dieser positiven Entwicklung zu arbeiten. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass Bad Vilbel als lebens- und liebenswerte Stadt weiter in eine gute Zukunft blicken kann.

Auf unserer Homepage können Sie sich über unsere Ideen und Pläne für die Stadt der Quellen informieren. Gleichzeitig stellen wir Ihnen die Frauen und Männer vor, die diese Politik vertreten.

Wir freuen uns über Ihrer Rückmeldung und Anregungen. Wir bieten Ihnen an, an der Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Stadt mitzuarbeiten und laden Sie darüber hinaus herzlich ein, Mitglied der CDU Bad Vilbel zu werden.

Tobias Utter (MdL)
Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Bad Vilbel
 

Email an den Webmaster

Facebook Bookmark Google Bookmarks MeinVZ mySpace StudiVz Twitter
CDU Hessen Aktuell
Hessenfakten
Kontakt
Pressemeldungen